• Dieter Friedli

Holzpelletierung: Herstellung und Anwendungsbereiche


Wenn die Erstellung von Pelletanlagen gefragt ist, kommen Kunden aus der Industrie gerne zu uns. Denn die Friedli AG bringt eine über 20-jährige Erfahrung mit, die Lösungen mit hoher Praxistauglichkeit erst ermöglicht. Von Burgdorf aus sind wir im Einsatz für jeden, der einen verlässlichen Partner im Anlagenbau und für die Holzpelletierung sucht.

Seit 1992 sind wir mit unserem Angebot auf dem Markt vertreten und freuen uns stets über neue Herausforderungen. Wir bringen ein exzellentes Fachwissen mit und beraten zu allen Anliegen rund um die Herstellung und die Nutzung von Pelletanlagen.

Wer mit uns zusammenarbeitet, geniesst wesentliche Vorteile:

  • Sie greifen auf unser langjähriges Know-how zurück.

  • Sie erhalten State-of-the-Art-Engineering (BIM).

  • Sie erleben unseren hohen Qualitätsstandard.

Holzpellets sind kleine, stäbchenförmige Presslinge, die entweder teilweise oder vollständig aus Sägenebenprodukten bestehen. Typisch ist die Herstellung nahe der Rohstoffquelle. Die Pellets fertigen unsere Kunden also zumeist dort, wo sie auch die Rohstoffe dafür beziehen. Dadurch lassen sich lange Transportwege vermeiden. Neben Sägenebenprodukten eignen sich zum Beispiel auch Waldhackschnitzel bestens für die Pelletproduktion. Aber auch aus Stroh oder Altholz lassen sich Pellets herstellen.

Die Pellets dienen als Brennstoffquelle und sind in dieser Hinsicht sehr vielfältig. Möglich sind Verwendungen im industriellen oder im gewerblichen sowie im häuslichen Bereich. Sie eignen sich für Kleinfeuerungen, für industrielle Feuerungsanlagen und sogar für die Verfeuerung in Kraftwerken. Pellets kommen überall dort zum Einsatz, wo der nachhaltige Betrieb von Heizungsanlagen gefragt ist.

Holzpelletierung: Eine Aufgabe für Experten

Ein wesentlicher Vorteil unseres Angebots ist die Bereitstellung von Komplettlösungen. Da wir selber eine eigene Produktionsanlage betreiben, verfügen wir nicht nur die Perspektive des Anlagenbauers, sondern auch jene des Betreibers. Sie erhalten von uns also prozesstechnische Gesamtanlagen aus einer Hand. Das bedeutet, dass Sie für die Ausstattung Ihres Betriebs mit einer neuen Pelletanlage nur einen Ansprechpartner benötigen. Das vereinfacht die Organisation, die Kommunikation und viele andere Abläufe.

In der Prozesstechnik sind wir ein erfahrener Partner. Wir bieten die Beratung, das Projektmanagement und die Detailplanung an. Ausserdem helfen wir Ihnen bei der Energie- und Produktionsoptimierung. Wir liefern auch Einzelmaschinen und dimensionieren sie passend für den gewünschten Einsatzzweck.

Doch auch nach Errichtung der neuen Pelletanlage stehen wir zu Ihrer Verfügung. Wir lassen Sie in der Holzpelletierung nicht allein und kümmern uns um Service und Unterhalt. Damit stehen wir langfristig als Partner an Ihrer Seite. Dabei ist es von unschätzbarem Wert, dass wir selbst Betreiber einer Produktionsanlage sind.

Wir wissen daher, welche Schwierigkeiten und Herausforderungen im Betrieb einer Pelletanlage warten. Das ermöglicht es uns, einen qualitativ besseren Service anzubieten. Wir unterstützen Sie gerne und helfen Ihnen dabei, die Anlage in einem optimalen Bereich zu betreiben. Profitieren Sie von unserer Expertise. Wir nehmen die erforderlichen Wartungen vor und tragen dazu bei, dass Ihre Pelletanlage langfristig produktiv einsetzbar bleibt.

Wie setzen wir für unsere Kunden Anlagen in der Holzpelletierung um?

Unsere Referenzen sprechen für sich, und wir sind stolz auf die Anlagen, die wir für unsere Kunden realisieren durften. Gerne stellen wir Ihnen einige dieser Projekte vor, bei denen wir unsere Fähigkeiten eingebracht haben. Sie ermöglichen es unseren Kunden, Pellets in hoher Qualität und Menge herzustellen.

Für die Enerbois SA haben wir die komplette Holzpelletieranlage gebaut. Dieser Kunde ist engagiert in der Herstellung trockener Biomasse. Der Auftrag umfasste die Siloanlage und die Fördertechnik sowie die Implementierung des Bandtrockners. Um die Vermahlung und Pelletierung haben wir uns ebenso gekümmert, wie um den Loseverlad und die Fremdannahme für Pellets.


Eine weitere Anlage haben wir für Swiss Pelet im Kosovo gebaut. Der Grosshändler für Pellets hat von uns eine Anlage erhalten, die neben der Pelletierung auch Annahme und Nassvermahlung umfasst. Sie besitzt einen Trockner mit Feuerung und eine Steuerung, und wir haben uns um die Implementierung der Absackanlage gekümmert. Diese Anlage arbeitet zu 100 Prozent mit Hartholz.

Die Agro Energie Schweiz AG ist einer unserer Kunden in der Schweiz, für den wir eine Holzpelletieranlage mit einer Jahresleistung von 60’000 Tonnen Pellets gebaut haben. Das Projekt umfasste eine Schnellannahme, die Siloanlage sowie die Nassvermahlung und einen Bandtrockner. Weiterhin haben wir uns der Pelletierung, den Pelletsilos und dem Loseverlad sowie der Steuerung und Verkabelung gewidmet.

Welche weiteren Leistungen bietet die Friedli AG in der Holzpelletierung an?

Wir kennen uns nicht nur mit Holzpellets aus. Unser Betrieb ist im Anlagenbau stark engagiert und hilft Kunden aus verschiedenen Branchen. Sie erhalten von uns passende Anlagen für Ihre prozesstechnischen Anwendungen. Wir decken auch die Bereiche Schlachtnebenprodukte, Getreide und Futtermittel sowie Biomasse ab.


Sprechen Sie uns gerne auf unsere Leistungen an. Wir stehen für Ihr Projekt zur Verfügung und sind gespannt auf die Details Ihres Auftrags. Für uns ist es wichtig, dass Sie individuelle Ergebnisse erhalten, die perfekt zu Ihrem Bedarf passen. Wenn das für Sie spannend klingt, freuen wir uns bereits auf die Zusammenarbeit.


Kontaktieren Sie uns und verlassen Sie sich in der Herstellung Ihrer Anlagen für die Holzpelletierung auf unsere Fähigkeiten!


0 Kommentare